by

9. Lebenswoche der Katzenkinder

Nun wird es Zeit an die ersten Impfungen zu denken, sofern man vor hat seine Tiere impfen zu lassen. Die Meinungen darüber gehen sehr auseinander, darum würde ich Euch raten Euch einfach mal im Katzenforum die näher mit dem “dafür” und dem “dagegen” zu beschäftigen.

Sie sind sehr lebhaft die drei sie spielen miteinander und tragen durch spielerisches Kämpfen, Jagen, Hauen, Boxen, Beißen, Klettern etc. zu einem Kräftemessen bei. So dürfte das Leben von Katzenkindern bis zum Ende des zweiten Lebensmonats aussehen. Da bei uns ja auch noch die Nichten und Neffen von Darky, Krümel und Hero leben haben wir nun das Problem, dass die Kleinen sich den großen Katzenkindern anschließen und sich auf Wanderschaft begeben. Leider auch in Richtung Hauptstraße….

Somit wird es demnächst Zeit, dem Abschied ins Auge zu sehen – einfach auch aus dem Grund, dass die Kleinen nicht von einem Auto überfahren werden. Speziell auch deshalb, weil zwei der Tiere vermutlich reine Hauskatzen werden. Die Grundvoraussetzungen sind gegeben: sie sind stubenrein, sie können den Kratzbaum nutzen und sie sind mit den Zweibeinern vertraut.

Sie haben nun die blaue Augenfarbe verloren und Krümel und Hero verfügen über wunderschöne grüne Augen – bei Darky ist das je nach Licheinstrahlung noch nicht so ganz klar, was einmal endgültig seine Augenfarbe sein wird.

Gefressen wird alles, was ihnen vorgesetzt wird – und das in Mengen. Geturn wird wie bei den Großen, auch wenn man zuweilen wieder runterfällt. Ein Sprung auf die hohen Mülltonnen bereitet kein Problem und die Kämpfe miteinander sind den wichtigste Zeitvertreib. Auch wenn noch viel geschlafen wird, die kleinen und die großen Katzenkinder sind schon unterwegs wie deren Mütter. Apropos Mütter: Grey, die hier entbunden hat betrachtet das Asyl immer noch als ihr zu Hause und ist die meiste Zeit hier, während Mimi, die eigentlich nur ihre Katzenkinder bei uns abgegeben hat, die meiste Zeit on Tour ist und sich eigentlich nur sehen lässt wenn eine Fütterung der Wildtiger ansteht.