by

Beine und Krallen

Sie wirken zuweilen etwas kurz die Beine unserer Samtpfoten. Je fünf Krallen befinden sich in den Vorderpfoten und je vier in den Hinterpfoten. Diese Krallen stecken in speziellen “Hülsen” die zuweilen aussehen wie eine kleine weisse Sichel, die im Teppichboden liegt, oft nicht einmal einen cm lang. Sie werden regelmässig abgestreift damit neue Krallen kommen können bzw. die alten geschärft werden. Deshalb ist ein Kratzbaum auch unerlässlich, um den Möbeln schlimmsten Schaden zu ersparen.
katzenkrallen