Katzen und Pflanzen

by

Eine für mich bisher unbekannte Variante vom Zyperngras habe ich jetzt, im August 2007,  in Esslingen käuflich erwerben können. Während die bisher gekannten Varianten einen Stengel von ca. 5 mm besitzen, an deren Enden dann ca. 10 Blattstengeln hervorsehen ist es ein Exemplar mit Stielen von ca. 1 cm und zig Blattstengeln an der Spitze.

by

Fühlen sie sich in der Nähe von Pfefferminz nun wirklich wie ein Prinz oder eine Prinzessing unsere Katzen und Kater? Denn die meisten Katzen lieben – oder lassen sich zumindest von ihr nicht stören – die Katzenminze. Wie aber ist das nun bei Pfefferminze. Ich habe wild wachsende Pfefferminze eingepflanzt, als auch afrikanische Pfefferminze. Nighty

by

Manche sagen, Katzen mögen sie – andere sind vom Gegenteil überzeugt. Ich selber habe mehr den Eindruck als wäre ihnen das alles recht egal. Mrs. Schneeulchen und die Kitten schnupperten regelmässig daran. Die anderen Damen und Herren der Katzenbande setzen sich nicht mit der Zitronenmelisse auseinander; bzw. nicht zu den Zeiten, wo ich das sehen

by

Ist nun etwas dran an der vermeintlichen Wirkung Katzen und Hunde zu verjagen? Einige Stunden habe ich im Netz gesucht und bin auch viel weniger positive Echos gestoßen als mehr auf negative. In einigen wenigen Fällen hat diese Pflanze Katzen vertrieben, zumeist aber war sie wirkungslos. “Coleus canina”,  ist der richtige Name der Verpiss-Dich-Pflanze. Diese Coleus

by

Eine Freude ist diese Pflanze nicht nur für mich sondern auch für meine Katzen. Zugegeben, er ist jetzt nicht die Pflanze, die den Schönheitspreis bekommen könnte, was einfach daran liegt, dass die Katzen an ihm knabbern. Aber er nimmt es Ihnen nicht übel der Bambus “Spectabilis” oder “Gartenbambus”, nein, seit April kommen viele neue Blätter

by

Nachdem meine Baldrianpflanze seit dem letzten Jahr, 2006, hier in meinem rollenden Kräuterbeet eingesetzt ist, blüht sie in diesem Jahr zum ersten Mal. Wobei Nighty sich schon mit den Gerüchen vertraut gemacht (obwohl er mehr die darunter blühende Katzenminze liebt). Mittlerweile ist sie fast 1 m hoch und sieht schon so ganz anders aus als

by

Süßkraut oder auch Stevia genannt lat. Stevia rebaudiana ist eine Pflanze, die für Diabetiker oder Menschen, die keinen Zucker zu sich nehmen dürfen, eine wahre Freude darstellen dürfte. Schade nur, dass diese Pflanze zwar als Kraut angebaut werden darf, wirtschaftlich aber nicht verwendet werden darf. Ob das an der Lobby der Zuckerhersteller liegen mag? Mein

by

Pflanzen – egal, ob Blumen, Sträucher, Palmen oder “Gestrüpp” ich liebe es – vom Unkraut einmal abgesehen 😉 Nachdem nun meine Streuner in ihrem Katzenasyl einen Naturkratzbaum haben war die Überlegung wie bepflanze ich diese Betonwüste. Denn es handelt sich tatsächlich um eine Minifläcke, die nur aus Beton und einem Holzzaun besteht, also nicht unbedingt

by

Haustiere sollten einigen Pflanzen aus dem Weg gehen – oder drücken wir es so aus, wenn wir all zu neugierige Katzen haben, dann sollten wir Ihnen die folgenden Pflanzen erst gar nicht servieren: Ein Auszug des Buches: Giftige Pflanzen für Hund, Katz und Maus sind lt. Dr. Wolf, dem Autor des Buches “Tiersprechstunde für Katzen”: