Katzenkochrezepte

Wenn der Mensch für seine Katze kocht.

by

Alle Zutaten, außer der Margarine, werden in einer mittelgroßen Schüssel vermengt. in einer Bratpfanne wird die Margarine geschmolzen. Dann wird die Eiermischung darauf gegeben und bei geringer Hitze so lange gerühert, bis die Eier stocken. Abkühlen lassen und servieren. Zutaten: 3 Eier 3 EL geriebener Cheddar-Käse 2 EL Milch oder Naturjoghurt 2 EL Sprossen 1

by

Margarine in einer Pfanne erhitzen. Fleisch, Gemüsepaprika und tomaten zugeben. Solange garen, bis die Paprika weich ist. Eier, Salz und Milch bzw. Joghurt zugeben und zur Fleischmischung geben. Den Käse darüber streuen und solange bei geringer Hitze rühren, bis die Eier gestockt sind. Jede Portion nach Wunsch mit einem Teelöffel Sauerrahm und einer Prise Bierhefe

by

40 Gramm Eiweiss ( Huhn, Rind, Lamm, Fisch) 80 Gramm Kohlenhydrate (Nudeln, Reis) 1 Tl Becel Öl Fleisch nur in Wasser und OHNE Salz abkochen, Nudeln oder Reis ebenfalls. Gekochte Zutaten am besten pürieren und mischen, weil sonst die Kohlenhydrate liegen bleiben. Öl untermischen und zusätzlich eine Messerspitze Ergänzungs-Pulver (nur vom Tierarzt) unterheben.

by

150 g Puten- oder Rinderherz angebraten und katzengerecht geschnitten 2 EL gekochtes Gemüse 2 EL Schmelzflocken 1 TL Maisöl 1 EL Leber 1 TL Hefe-Vitamin-Flocken 1 EL Hüttenkäse

by

150 g gekochtes Hühnerfleisch, in Katzenhappen geschnitten 2 EL Schmelzflocken 1 EL Hüttenkäse 1 TL Maisöl 2 EL Karottenbrei (Babynahrung) 1 TL Hefe-Vitamin-Flocken 1 EL Leber

by

150 g Tiefkühlfisch, in Wasser gar gedämpft 1 EL gekochter Reis 1 TL Öl oder Margarine 2 EL gekochtes Gemüse 1 TL Hefeflocken

by

Die Champignons und Lauch klein schneiden und zusammen mit den Karottenraspeln in Öl anschwitzen. Die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und dazugeben. Den Topfinhalt mit einer Tasse Wasser auffüllen und 10 Minuten kochen lassen. Fisch zerkleinern, entgräten und mit den Shrimps dazugeben. Nochmals fünf Minuten kochen lassen. Creme fraîche und Calcium unterheben und mit Dill

by

Nachdem ich nun einige Katzenkochbücher im Hause habe und das eine oder andere Rezept erprobt habe, muss ich feststellen es ist wie bei nahezu allem anderen: “es ist gewohnheitsbedürftig”.  So manches Mal blieb alles stehen und wurde direkt dem Mülleimer übergeben. Hier jedoch, bei dieser Karottenmilch, hatte ich freudige Abnehmer. Ebenso wie bei der Futterumstellung

by

Den Reis in Wasser mit sehr wenig Brühe kochen (Quellreissystem: 1 Teil Reis, 2 Teile Flüssigkeit). Nach 2/3 der Kochzeit frisches Lachssteak/Lachsfilet auf den Reis legen. Mit etwas Basilikum und Rosmarin. Etwas Butter oder Öl dazu. Weichkochen (Der Fisch zerfällt von selberin katzengerechte Happen). Zubereitet aus: 200 gr Lachssteak Reis etwas Brühe Basilikum Rosmarin etwas