Katzentoilette und Stubenreinheit

by

Getestet habe ich es auf Grund der Auszeichnung von Ökotest mit “Gut”. Ich mache mal wieder einen neuen Versuch um meine Sandelkünstler in ihre Grenzen zu verweisen: Nachdem ich vor einigen Jahre keine Haube nutzen konnte weil die Tiere (damals noch Misstrauen gegen uns als Menschen)diese Toiletten nicht nutzten mussten wir die Deckel abnehmen und quasi

by

wie sollte sie beschaffen sein? Grundsätzlich gilt wohl jedes Tier wünscht sich das anders. Damit Katzen auch regelmässig ihre Toilette besuchen und somit stubenrein sind bedarf es einiger Grundregeln. Manche Tiere sind toleranter, andere weniger. Manche Tiere verkraften, wenn Futter und Toilette nebeneinander stehen, aber nicht alle: deshalb Futter und Toilette voneinander trennen. Die Tier

by

Auch wenn Katzen reinliche Tiere sind, so ist das keines Falls der Grund für das Verscharren der Exkremente. Tatsache ist, dass die Tiere den entstandenen Geruch überdecken wollen oder zumindest reduzieren. Dieses Vergraben von Kot ist typisch für Katzen mit untergeordneter Stellung, die ihren Rang nicht verlieren möchten. Diese Erfahrung machte ich ja auch schon

by

Katzenstreu: eine ganz heikle Frage: ich habe zwei hochklassige Katzenstreus im Einsatz, jedoch an zwei unterschiedlichen Orten. Beide Streus sind hervorragend, jedoch nur an eben diesem Platz. Während eines bei Teppichboden nicht geeignet ist, so ist das andere für Tiere die gerne graben, oder besser gesagt die reinigende Hausfrau, eine Strapaze. Extreme Classic ist ideal

by

Ein Katzenstreu, welches mich persönlich sehr überzeug hat und welches ich dank Weichfellchen testen konnte. Der Preis für einen großen Beutel liegt im Angebot bei rund 18 Euro, was ich mir somit als Test nicht erlaubt hätte. Weichfellchen und Maddin haben bei Ihrem letzen Besuch einen Sack mitgebracht, der mich überzeugt hat, dass die rund

by

 Aus welchen undefinierbaren Gründen auch immer hatte Punky – oder sagen wir ein starkes Jahr lang – Probleme mit Stubenreinheit. Wir haben sehr oft das Einstreu wechseln müssen, sind am Schluss dazu übergegangen jeden Tag dieses Streu zu wechseln. Was half, war dann den Deckel von der Katzentoilette zu entfernen. Ich hatte einmal gelesen, dass

by

Nein danke! Ein absoluter Flopp, der recht schnell gestunken hat, deshalb möchte ich hier keine Worte vergeuden – was hilft mir der günstigste Preis wenn die Tiere das Streu nach dem zweiten Tag meiden und nach dem vierten, trotz regelmässiger Leerung, alles riecht….

by

bitte die nun folgende Erfahrung nicht gleichsetzen mit Extrem Classic, welches ein anderes Streu ist und andere Erfahrungen (nämlich bessere) mit sich gebracht hat! Was mich betrifft in nahezu 25 Jahren Dosileben: Classy Cat – 15 kg 12,69 Euro zum Angebotspreis. Eine Art sandiges Katzenstreu, soll mit Babypuderdurft sein, der mir kaum aufgefallen ist, aber vermutlich war

by

und es deshalb vielleicht ablehnt. Manch ein Tier kommt von einem Bauernhof oder war gar ein Streuner und ist das harte Streu nicht unter den Pfoten gewöhnt. Hier kann man vielleicht tricksen. Wie Ihr vielleicht wisst wird bei uns noch mit Holz befeuert. Somit gibt es an den Sägeorten jede Menge Holzspäne. Da die Tiger