by

Catz Finefood Purr Lamm

Da sich Catz Finefood auch für meinen Diabetikerkater geeignet hat, habe ich nunmehr auch Catz Finefood Purr im Programm für meine Fellpfoten, zumal ich dort kein Cassiagum vorfinde.

Seit vielen Jahren bekommen meine Tiere die Standardversion dieses Katzenfutter für ernährungssensible Katzen. Neu ist die Linie Purrrr der deutschen Premium-Marke Catz Finefood, die ich nun in der Sorte Lamm meinen Tigern gebe. Sie zeichnet sich durch eine besonders gute Verträglichkeit aus, stellt der Hersteller fest – ich kann dieses nur bestätigen. Alle Sorten sind getreidefrei und enthalten nur eine einzige tierische Eiweißquelle. Somit auch geeignet als Ausschlussdiät. Von der klassischen Zubereitung mit Huhn bis hin zum exotischen Känguru – bei den unterschiedlichen Varianten handelt es sich jeweils um Fleischsorten mit sehr geringem allergenem Potential. Geeignet also auch bei Unverträglichkeiten und Allergien.

Wichtig war für mich der hohe Anteil an Fleisch oder Fisch, die ergänzt werden durch Kochbrühe, Mineralstoffe und Öle in der Rezeptur.

Dass alle Produkte von Catz finefood frei von Zusatzstoffen sind und die Inhaltsstoffe aus vertrauenswürdigen, deutschen Landwirtschaftsbetrieben stammen, sollte sich bei der Luxus-Marke für Katzennnahrung von selbst verstehen. Knochenmehl, Formfleisch oder Lockstoffe sind hier ein absolutes Tabu. Laut Hersteller werden nur frische Zutaten nach eingehender Prüfung und veterinärmedizinischer Kontrolle weiterverarbeitet, so dass ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit gewährleistet sei. Bei der schonenden Dampfgarung blieben nahezu alle wichtigen Nährstoffe und essentiellen Fettsäuren erhalten, sagt der Hersteller. Zudem enthalte das Futter eine ausreichende Portion an für Katzen lebensnotwenigem Taurin.

Catz Finefood Purrr im Überblick  und zu beziehen bei Zooplus:

Hoher Fleisch- bzw. Fischanteil: mind. 70%, aus Sorten mit geringem allergenem Potential – Fleisch und Innereien nur in bester, lebensmitteltauglicher Qualität von deutschen Landwirtschaftsbetrieben – Fisch aus freiem und nachhaltigem Fischfang – Reich an Vitaminen zur Vitalhaltung – Lebensnotwendiges Taurin zur Förderung der Herzmuskelfunktion und zum Erhalt der Sehkraft – Schonende Damfgarung für den nahezu vollständigen Erhalt alle Nährstoffe und essentiellen Fettsäuren.
Laut Hersteller ist Catz Finefood garantiert OHNE:
Formfleisch – Knochenmehl – Proteinersatzstoffe wie Soja – Getreide – künstlichen Farbstoffen

Zusammensetzung
Huhn:
70% Huhn (bestehend aus Herzen, Fleisch, Leber, Mägen, Hälsen), 28,8% Kochbrühe, 1% Mineralstoffe, 0,2% Macadamianussöl.
Lachs:
70% Lachs, 28,8% Kochbrühe, 1% Mineralstoffe, 0,2% Hanföl.
Känguru:
70% Känguru (bestehend aus Herzen, Fleisch, Leber), 28,8% Kochbrühe, 1% Mineralstoffe, 0,2 % Borretschöl.
Schaf:
70% Schaf (bestehend aus Herzen, Fleisch, Leber), 28,8% Kochbrühe, 1% Mineralstoffe, 0,2% Schwarzkümmelöl.
Lamm:
70% Lamm (bestehend aus Herzen, Fleisch, Leber), 28,8 % Kochbrühe, 1% Mineralstoffe, 0,2% Nachtkerzenöl.
Schwein:
70% Schwein (bestehend aus Herzen, Fleisch, Leber, Lungen), 28,8% Kochbrühe, 1% Mineralstoffe, 0,2% Traubenkernöl.

Zusatzstoffe:
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Vitamin D3 (200 I.E./kg), Taurin (1500 mg/kg), Zink als Zinksulfat Monohydrat (15 mg/kg), Mangan als Mangan-II-Sulfat Monohydrat (3 mg/kg), Jod als Calciumjodat wasserfrei (0,75 mg/kg).

Leave a Reply