by

Engystol Tropfen ad us. vet.

Für meine Punky, die einmal am Tag hustet und niest – und das im Regelfall so um die 20 Mal – habe ich dieses registriertes homöopathisches Arzneimittel bestellt (mittlerweile auch problemlos verabreicht), welches gemäß Erfahrungen gegen Erkältungskrankheiten und grippale Infekte wirkt. Ich habe Punky bisher die Tabletten gegeben, mit mehr Fresslust die Ampullen und nun versuche ich es seit heute mit den Tropfen.

Leider beinhalten diese Tropfen Alkohol. Die Firma Heel ist der Meinung, dass der geringe Alkoholgehalt der Katze nicht schadet, aber Katzen der Alkohol nicht schmeckt. Wohl könne man diese Tropfen in einem halben Schnapsglas mit Wasser verdünnen und/oder den Alkohol durch Abstehen verdunsten lassen und dann übers Futter kippen. Ich hatte nur ein Tier unter meinen vielen, welches negativ – speichelnd – auf Alkohol reagiert hat. Ich werde die Tropfen mal versuchen und diese im Zweifelsfall selber für mich verwenden…..

Anwendungsgebiet:

Für Tiere: Pferd, Hund, Katze und kleine Heimtiere
Tropfen zum Eingeben

Zur Stimmulierung der eigenen Körperabwehr
Zur Stärkung des Immunsystems bei: Viruserkrankungen, Erkältungskrankheiten, Lungenentzündung oder Pneumonie (chronische Entzündung des Lungengewebes), Krämpfen, Herpesinfektion, Parvovirus und auch Katzenschnupfen

Es handelt sich um Tropfen zum Eingeben. Die Tagesdosis beträgt entsprechend der Tierart:
Pferd -> 3x 60 Tropfen
großer Hund -> 3x 40 Tropfen
mittlerer Hund -> 3x 30 Tropfen
kleiner Hund, Katze -> 3x 20 Tropfen
kleine Heimtiere -> 3x 10 Tropfen

Erforderlichenfalls kann je nach Schwere des Falles die angeführte Dosis an 5 aufeinanderfolgenden Tagen verabreicht werden.

Zusammensetzung:
100 g (= 107,7 ml) Mischung flüssiger Verdünnungen enthalten:

Arzneilich wirksame Bestandteile:
Vincetoxicum hirundinaria Dil. D6, Vincetoxicum hirundinaria Dil. D10, Vincetoxicum hirundinaria Dil. D30 jeweils 0,6 g; Vincetoxicum e cinere (HAB, Vorschrift 8 a) Dil. D30 0,1 g; Sulfur Dil. D10, Sulfur Dil. D4 jeweils 0,3 g.
Die Bestandteile 1–5 werden mit Ethanol 43 % (m/m) über die letzte Stufe gemeinsam potenziert.

Sonstige Bestandteile:
Ethanol 43 % (m/m).

Wirkstoffe:
Vincetoxicum hirundinaria, Cinis vincetoxici hirundinariae, Sulfur
Enthält 50.7 Vol.-% Alkohol

 

Leave a Reply