by

Frontline Combo

Leider kann jedes Medikament zu allergischen Reaktionen führen. Somit natürlich auch Frontline Combo oder Frontline. Frontline ist nunmal das Medikament gegen Flöhe… aber hat auch Nebenwirkungen, die zuweilen nicht von schlechten Eltern sind. Auch im Hinterkopf ist zu behalten, dass es “Fipronil” enthält, dieses ist ein Kontaktgift welches in Verdacht steht Krebs zu erregen (lt. Quelle: Ökotest Haustiere Nr.01).

Allerdings reagiert Dorian Donner nicht auf Frontline “normal” oder Beaphar, somit muss Frontline Combo zum Einsatz kommen.

Heute, nach drei Wochen, habe ich wieder die erste Zecke entdeckt. Somit benötigt er alle drei Wochen eine neue Pipette. Das kann ein teurer Spaß werden. Cib hat heute seine Ration erhalten, mal sehen, wie lange es hält. Safety bekam vor ca. 3 Wochen Beaphar, ich habe ihn jetzt aber zwei Tage nicht gesehen.

Frontline Combo ist ein Kombi-Produkt gegen Flöhe und Zecken, das zwei unterschiedliche wirksame Stoffe enthält. (Fipronil, (S)-Methopren). Deshalb ist Frontline Combo nicht nur gegen  ausgewachsene Flöhe und Zecken, sondern auch die Eier und Larven von Flöhen. Flöhe sterben innerhalb von 24 Stunden, Zecken und Läuse innerhalb von 48 Stunden nach Verabreichung.
Es könnte so sein, das Frontline eigentlich eher – wenn überhaupt – zur Prophylaxe geeignet ist und Frontline Combo bei tatsächlichem Befall.

Frontline Combo Katze gibt es nur in Packungen mit 3 oder 6 Pipetten. Frontline Combo schützt effektiv gegen Zecken, Flöhe und beißende Läuse. Die Entwicklung von Eiern, Larven und Puppen der Flöhe wird für rund 6 Wochen verhindert (und damit ist  auch eine Reinfektion der Umgebung erreicht). Zecken werden nicht nur abgetötet: Frontline Combo Katze schützt auch 2 Wochen vor einer Reinfektion. Man sollte das Mittel nicht bei Kätzchen mit einem Alter von weniger als 8 Wochen und/oder unter 1 kg Gewicht anwenden (und auch nicht bei kranken oder rekonvaleszenten Katzen).

Das “normale” Frontline ist hier erhältlich.