by

Gebrochener Katzenschwanz

Brüche bei Katzen – zuweilen passieren sie etwas anders als bei uns ein Knochenbruch. Beispielsweise wenn eine im Kampf unterlegene Katze die Flucht ergreift und der Sieger ihr zum Abschluß nochmals in den Schwanz beisst, so kann das so kräftig erfolgen, dass dabei der Schwanz gebrochen wird. Red hatte zwar auch viel Pech, durch die Abszesse, die sich durch den Biss gebildet hatten, jedoch war sein Schwanz nicht gebrochen. Wäre das zusätzlich noch der Fall gewesen, so bin ich mir sicher, dass nur eine Amputation ihn gerettet hätte (denn diese Frage stand auch für ihn – auch ohne Bruch – zur Diskussion).
gebrochener katzenschwanz

Im günstigsten Fall, was ich beim Tierarzt miterleben durfte, lässt sich durch Antibiotika und entsprechende Schonung die Funktionalität wieder herstellen (in diesem glücklichen Fall waren es rund fünf Spritzen und zwei Wochen Schonung mit regelmässigen Tierarztbesuchen).

In unglücklichen Fällen bleibt der Schwanz unbeweglich und muss evtl. abgenommen werden. Schwieriger ist weniger die Amputation noch unser menschlicher Glaube, dass damit das Steuerelement der Katze verloren geht, sondern der Amputationsschmerz, der wie bei Menschen auftritt. So kann es dann auch zu Verhaltensänderungen führen, die uns Katzenbesitzer ängstigen wie den Schmerz durch benagen und belecken der Wunde loszuwerden. Nach einiger Zeit kann auch wie beim Menschen Phantomschmerz auftreten.

Grundsätzlich scheint es aber so zu sein, dass Katzen sich recht schnell daran gewöhnen “schwanzlos” zu sein.