by

Katzenpflegetücher

Seit Crazy eine Schwanzlähmung hat, durch die Darm und Blase nicht mehr eigenständig durch die Katzendame selber zu regulieren sind wird sie wie ein kleines Kind zusätzlich gereinigt bzw. kontrolliert ob am Fell Kotreste sind oder die Region eventuell wund ist.

Erstmal habe ich mich nur mit Babyreinigungstüchern beholfen, damit ihre empfindliche Hautregion so wenig wie möglich gereizt wird. Mir war bis jetzt nicht bekannt, dass die Firma Nölken Hygiene Produkte spezielle Pflegetücher für Haustiere in ihrem Programm hat.

Aus der Reihe Petline gibt es Petline Reinigungstücher für die sanfte und schnelle Reinigung der Tierpfoten. Wohl überwiegend bei Hunden eingesetzt, kann es auch bei Katzen nicht schaden, wenn bei Regen oder Schnee sich zwischen den Pfoten Reste von Schmutz und Streusalz ansammeln. Die weichen Tücher mit einer schonenden Reinigungslotion befreien die Pfoten von diesen Resten. Eine regelmäßige Reinigung und Pflege der Pfoten kann Entzündungen vorbeugen.

Aber auch Petline Felltücher – Reinigungstücher, die sanft das Fell reinigen, mit leichtem Glanz, quasi wie “frisch gewaschen”.

Es gibt von Nölken ebenfalls Handreinigungstücher, die dann schnell zur Hand sind, eigentlich das ideale für Hundebesitzer,die unterwegs sind. Wobei im Asyl seit Anbeginn immer feuchte Reinigungstücher erreichbar sind. Einfach deshalb, weil auch mal etwas “fallen gelassen” wird, was schnell entsorgt werden sollte. Speziell jetzt, wo Crazy krank ist.

Ebenfalls gibt es in der Pet-Line Reihe Feuchte Tücher zur Reinigung von Toiletten. Die Toiletten im Haus werden immer schnell unter die Brause gestellt, zumeist auch die im Asyl. Durch diese Tücher habe ich jedoch auch den Vorteil mal “nebenbei” eine Toilette reinigen zu können ohne schwierig ins Haus gelangen zu müssen, eine Etage aufwärts, spülen, austrocknen und wieder runter.
Kein “muss” aber für mich für zwischendurch eine “Erleichterung”.