by

Mac’s Trockenfutter

Da ich sehr gute Erfahrungen mit Mac’s Feuchtfutter für Katzen gesammelt habe will ich meinen Tigern nun auch einmal die Trockenfuttervariante anbieten. Wobei es bei mir Trockenfutter nur als “Leckerlie” gibt. Bei meinem Diabeteskater musste ich lernen, dass ihm Trockenfutter nicht gut tat. Da sich eine Diabetes schnell einstellen kann, ohne dass wir es als Dosenöffner bemerken, ist Trockefutter somit bei mir eine Rarität.

Ich muss erst mal testen, wie der Macs eben nur 38%igen Fleischanteil und Kartoffelflocken, Erbsen usw. …. ankommen. Das Trockenfutter enthält wertvolle Vitamine, Mineral- und Vitalstoffe. Selbstverständlich ist das Macs Trockenfutter Getreide- und Glutenfrei, kann also auch Katzen gefüttert werden, die unter Unverträglichkeiten leiden. Zudem sei es leicht verdaulich und würde von den Stubentigern gut angenommen werden.

Zusammensetzung:
Geflügel (50%, bestehend aus 38% Geflügelfleischmehl, 12% Geflügelfett), Kartoffelflocken (12%), Erbsen (11%), Süßkartoffel (11%), Shrimpsmehl (5%), norwegisches Lachsöl (2,4%), Hefe, Lignozellulose, Cranberries (ganz, getrocknet 1,5%), Bergkräutermischung (1%), Spurenelemente, Vitaminmix, Fructooligosaccharide, Spirulina, Yucca schidigera, Taurin, L-Carnitin, Neuseeländische Grünlippmuschel.
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Kupfer (als Kupfer-(II)-Sulfat, Pentahydrat) 10 mg/kg
Zink (als Zinkoxid) 75 mg/kg
Mangan (als Manganoxid) 80 mg/kg
Jod (als Calciumjodat, wasserfrei 1,4 mg/kg
Vitamin A 20.000 IE/kg
Vitamin D 1.400 IE/kg
Vitamin E (all-rac-alpha-Tocopherylacetat) 180 mg/kg
Taurin 1.500 mg/kg
L-Carnitin g 500 mg/kg
Selen (als Natriumselenit 0,10 mg/kg
Analyse:
Rohprotein 33,00%
Rohfett 20,00%
Rohasche 6,40%
Rohfaser 2,60%
Feuchtigkeit 8,00%
Calcium 1,05%
Phosphor 0,90%
Magnesium 0,05%
EPA 0,10%
DHA 0,12%
Omega 3 1,00%

Hier ein Blick in die kalorienarme Variante:

Leave a Reply