by

Melaflon oft allergieauslösend

Leider scheint es kein Einzelfall zu sein, was unsere Jennifer im Katzenforum mit Melaflon erlebt hat:

“Wie ich bereits gesagt hatte haben beide Katzen von uns Haarausfall der immer schlimmer wird!!!! Nepe hat bereits 3 cm lange und 1 cm breite nackte Stelle und ganz rote entzündete schuppige Ohren. Auch die kahlen Stellen sind rötlich.

Im Internet habe ich recherchiert und es geht ganz vielen Katzen und Hundebesitzern so.Manche Tiere sterben sogar einigen fällt das komplette Fell aus.”

Nach einem telefonischen Kontakt erfuhr Jennifer vom Hersteller, dass es sich um eine Allergie handeln würde und sie die befallenen Stellen reinigen solle. Zwei Tiere also, die aus unterschiedlichen Katzenfamilien komme, reagieren beide! gleichzeitig allergisch???

Leider wollte der Hersteller mir keine schriftliche Information zukommen lassen zu diesem Thema. Da aber die Gefahr besteht dass telefonische Informationen auf Grund von meinem mangelndem Hintergrundwissen falsch wieder gegeben werden möchte ich lieber darauf verweisen die üblichen Suchmaschinen mit den Begriffen melaflon+allergie zu befragen.

Nicht selten stellen in vielen der Problemfälle später befragte Tierärzte eine Allergie gegen Melaflon fest. Dieses Mittel beinhaltet ätherische Öle, die von vielen Tieren nicht vertragen werden.

Ich selber habe gegen Zecken und Flöhe nur immer die Medikamente eingesetzt, die zumeist auch in Apotheken rezeptfrei erhältlich sind, der der Tierarzt meinen Tieren verordnet hatte.

Der Begriff “BIO” muss keinesfalls für gut und gesundheitsförderlich stehen!
Bei mir sind eher im Eisatz: Frontline (Advocate bei Flöhen oder Ohrmilben) oder anderen Medikamenten, die der Tierarzt schon bei meinen Tieren verordnet hat. Diese beziehe ich nach Preisvergleichen im Mai 2012 bei

VfG-Versandapotheke - Apothekenpreise NEIN DANKE!

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.