by

Mit dem Dampfreiniger gegen Flöhe und Floheier

Ein bischen Dampf muss sein, dann gehen Floheier weg von (fast) ganz alleine…

Aber auch bei Flohbefall, bei diesen eierlegenden, blutsaugenden und einfach abscheulichen Parasiten (auch als Ektoparasiten bezeichnet, die bei ihrem Wirt nicht nur einen Juckreiz sondern auch Allergien auslösen können sowie Bandwürmer übertragen können, sollen Dampfreiniger hilfreich sein.

Nur durch direkte Bekämpfung am Wirt ist den Flöhen nicht beizukommen wenn man/frau die Bude wirklich flohfrei bekommen will. Somit muß daß gesamte Umfeld von Katze und Hund ebenfalls “behandelt” werden.

Umgebungssprays, die gut in Ecken, auf Liegeflächen, der Hundehütte, dem Katzenbett oder im Zwinger und auf Möbel gesprüht werden können, sind zumeist bei solchen unschönen Anlässen erste Wahl.
Anschließend aber sollten ebenso Fußböden und Teppiche, sowie die Polster mit einem Dampfreiniger gereinigt werden, damit auch Eier und Larven beseitigt werden.

Um sicher zu stellen, dass nun all das Ungeziefer getilgt wurde, sollte diese Prozedur zweiwöchig wiederholt werden. Flöhe legen ihre Eier in Polsterritzen, Matratzen ab. Im Gegenzug sorgt ein Dampfreiniger dafür, daß die Flöhe bzw. deren Eier durch den heißen Dampf nicht überleben können.

Wobei ich ganz geschockt war als der Schenker des Gerätes in 30 cm Abstand meine Palme abdampfte. Wohl zu deren Freude, keine Nacherscheinungen … bisher… Auch Jahre später setze ich dieses Abdampfen bei der Palme und anderen Großpflanzen ein, mit Erfolg 🙂

Dampfreiniger in den verschiedensten Preisklassen gibt es hier zu beziehen.

Leave a Reply