by

Nierenprobleme

Empfehlen kann man als Beilagen Kartoffeln, Reis, Hüttenkäse, Quark. Rinderleber ist ebenfalls eine gute Empfehlung.

Spezialrezept (bei Nierenproblemen): Leberreis
1 Tüte Reis-Fit 8-Minuten-Reis kochen und einige Minuten nachquellen lassen. Dadurch wird er vollgesogen und ist weich bis matschig. Dazu ca. ca. 800-1000 Gramm frische Rinderleber mit Pürierstab bearbeiten bis alles ein Mus darstellt.

Zugegeben, anfänglich dürfte das eine Menge an Überwindung kosten, vor allen Dingen sollte man sich das nicht mit leerem Magen antun. Dazu kommt noch 
1 Dose Mexikanische Gemüseplatte (Erbsen, Mais, Paprika) oder Möhrchen + Erbsen püriert.

1 EL “Fitcats” druntermischen (gibt’s bei Spinnrad oder PuraNatura), damit auch die wichtigen Spurenelemente enthalten sind sowie alles andere, was Katzen bei einseitiger Ernährung fehlen könnte.

Gut durchgemischt ergibt das die Futtermenge für ungefähr sieben Tage, die sofort (was nicht sofort gefressen wird) eingefroren werden sollte.