by

Pille für Katzen

Die Antibabypille für Katzen, um genau zu sein: Nachteile der Pille: sie darf nicht an zuckerkranke Katzen verabreicht werden; bei Langzeitanwendung besteht die Gefahr von Gebärmutterentzündungen und anderen unangenehmen Nebenwirkungen (=träges lustloses Verhalten, Appetitzunahme, Gewichtszunahme).

Erfahrungen besagen, dass sich die Zuverlässigkeit – trotz regelmässiger Einnahmen – in Grenzen hält. Mir gegenüber wurde davon gesprochen, dass statt vier Würfen eben “nur” noch einer da war. Der einzige Weg das Katzenelend zu verhindern ist die Kastration.