by

Premiere excellent

Getestet habe ich es auf Grund der Auszeichnung von Ökotest mit “Gut”.
Ich mache mal wieder einen neuen Versuch um meine Sandelkünstler in ihre Grenzen zu verweisen: Nachdem ich vor einigen Jahre keine Haube nutzen konnte weil die Tiere (damals noch Misstrauen gegen uns als Menschen)diese Toiletten nicht nutzten mussten wir die Deckel abnehmen und quasi ohne Haube mit Streu befüllen.

Leider ist Cib ein Gräber der ersten Stunde und schmeisst mehr Streu vor die Toilette als über seinen Haufen. In diesen offenen Toiletten in Sandstreu mit Babypuderduft eine Strafe. Obwohl es als solches genial ist.

Seit rund einem Jahr steht die erste Toilette mit Haube und wird genutzt. Letze Woche habe ich die zweite besorgt, die auch genutzt wird – und heute den dritten Versuch. Die heute gekaufte Toilette ist etwas höher, was den Boden betrifft, und somit will ich einen erneuten Versuch mit Babypuderduftstreu wagen. In jeder Etage steht mindestens eine Toilette (bei uns 5 insgesamt, befüllt,nicht zu sprechen von den Ersatztoiletten, die auf der Seite stehen wenn alles gereinigt wird und trocknen muss).

Beim Kauf der Toilette habe ich Premiere Excellent Klumpstreu mit Babypuderduft 12 kg für 9.99 beim Fressnapf entdeckt und mitgenommen. Feinkörniger Sand mit weichem Babypuderduft. Meines Erachtens selbe Konsistenz wie Classic Cat, nur etwas günstiger. Ob die Ergebiegkeit ebenso ist muss ich noch testen, ich habe gerade die erste Befüllung.

Der Hersteller sagt dazu:
Premiere excellent ist eine sehr feine, staubarme Klumpstreu mit mildem Babypuderduft. Es wirk zuverlässig durch extra schnelle Geruchsbindung.

Diese Streu kann bis zu 350% ihres Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufsaugen und ist daher extrem ergiebig. Die gebildeten Klümpchen sind klein, flach und sehr fest, dadurch werden das Festkleben am Toilettenboden und das Auseinanderfallen bei der Entfernung der Klumpen Vermieden. So bleiben nach der Reinigung keine Reste und damit auch keine Bakterien in der Toilette zurück.

Premiere excellent ist ein reines Naturprodukt aus Naturton (Bentonit)
Es wird bei der Herstellung mehrfach entstaubt und ist daher nahezu staubfrei.
12 kg Premiere excellent saugen ca. 42 Liter Feuchtigkeit auf (350% Saugfähigkeit).

Gebrauchsanweisung:

1. Katzentoilette mit einer 8-10 cm hohen Schicht Premiere Excellent füllen.
2. Feste Ausscheidungen und Klümpchen täglich entfernen.
3. Die gleiche Menge frisches Streu nachfüllen.

Bei Fußbodenheizungen wird empfohlen eine Isolierschicht aus Holz oder Styropor unter die Katzentoilette zu legen.

Tipp: Sollte ihre Katze das neue Streu nicht sofort Akzeptieren, haben sie Geduld oder mischen sie beim ersten mal Premiere excellent mit der gewohnten Streusorte.

Entsorgung: Über Hausmüll oder Biotonne (regionale Entsorgungsvorschriften beachten), kompostierbar.

12 kg Premiere excellent sind etwa so ergiebig wie 60kg herkömmliches Streu.

– Extra feste Klumpen
– Extrem Saugstark
– Antibakteriell + geruchsbindend
– Sehr ergiebig

Geschickt ist der Tragegriff an dem Beutel:Das Streu ist in einem Plastikbeutel verpackt, welcher am oberem Rand zwei Löcher “Griffe” zum tragen hat. Diese “Griffe” sind zwar stabil, da der Sack aber sehr schwer ist ist eine längere Tragerei sicher keine Freude.

Staubarm ist das Streu bei langsamem Schütten, sollte es heftig werden, dann staubt es auch ein “bisserl”.

Die ersten entnommenen Resultate sind gut. Ich bin mal gespannt, was die Zukunft zeigt. Ich werde mal noch ein paar Beutel fürs Asyl besorgen, denn das ist der einzige Ort, an dem ich mit Sicherheit dieses Streu einsetzen kann. Derzeit wird die Toilette dort wenig genutzt sondern eher das Geschäft im Freien verrichtet. Im Winter dürfte das anders sein…