by

Tastsinn

Woran wird es wohl liegen, dass neue Dinge erst einmal ganz vorsichtig “beschnüffelt” werden? Hier kommen ihnen die Vibrissen (die Barthaare einer Katze) als sensibles und nützliches Tastorgan entgegen. Sie reagieren bei jeder Bewegung oder Berührung und gerade bei Dunkelheit dienen sie als Antennen.

Bei Katzen ist die gesamte Körperoberfläche, von den Fellhaaren bis zu den Augenbrauen, in der Lage auf Berührungsreize zu reagieren. Diese Reize werden an das Gehirn gesendet. Das beständige Reinigen des Fells dient also nicht nur dem Sauberkeitsinstinkt unserer Katze sondern auch der “Instandhaltung” der Tastorgane.