by

Zecken- Flohschutz Spot-On Beaphar

Frontline hat funktioniert im Mai/Juni 2012 – testen möchte ich jetzt das “natürliche” Beaphar Produkt, welches ebenfalls auf den Nacken aufgeträufelt wird. Natürlich möchte ich meine Tiere keinesfalls quälen wie mit andere Katzenbesitzer versehentlich mit Melaflon und habe zuvor recherchiert, damit ein Tier nach der Anwendung nicht schlimmer dran ist als zuvor. Siehe Melaflon, wo die Tiere allergisch reagierten und dann zum Tierarzt mussten, damit sie mit den Hautreizungen überhaupt klarkamen und sich nicht ganz kahl kratzten….

Kein Problem bzw. allergische Reaktion zeigte sich direkt nach dem Auftragen. Bei ihm lässt sich sehr schnell verfolgen, ob weitere Quälgeister in seinem weißen Fell sitzen. Er wird sehr, sehr gequält und bei ihm kann nicht darauf verzichtet werden weil er große Wunden an den Zeckensitzstellen erleidet.

Mehrfach habe ich nun gelesen, dass gegen Flöhe keine Wirkung erfolgt und auch die Zecken sich nicht unbedingt von Beapher abhalten ließen. Auch wäre die betroffene Fellstelle sehr ölig und der Geruch nicht gerade toll…. Nun wir werden sehen….

Es soll sich dabei lt. Hersteller um ein natürliches Zeckenschutzmittel zur Bekämpfung von Zecken, Flöhen und anderen Ektoparasiten handeln. Anwendbar für alle Katzen ab der 12. Lebenswoche, repellierend und fellpflegend mit einer Wirkdauer von bis zu 12 Wochen.

Das Spot-On Zecken- und Flohschutzmittel von Beaphar bietet lt. Hersteller einen einfach anzuwendenden und sofortigen Schutz vor Lästlingen. Die Kombination der Wirkstoffe hält Zecken, Milben, Läuse und Flöhe fern und verfügt zusätzlich über fellpflegende Eigenschaften. Durch das Spot-On Präparat wird zudem ein frischer und hygienischer Effekt erreicht.

Details:

Natürlicher Wirkstoff: hochwertiges Margosa-Extrakt
Schützt vor Zecken, Flöhen und anderen Ektoparasiten (z. B. Läuse, Herbstgrasmilben)
Einfache Anwendung
Wirkt sofort nach dem Auftragen
Reichweite bis zu 12 Wochen
Zur äußerlichen Anwendung bei Katzen ab der 12. Lebenswoche

Anwendungsmenge und Gebrauchsanweisung:

1 Tube (= 0,8 ml) pro Katze
Zum Auftragen am Nacken: Scheiteln Sie die Haare und tragen Sie den Tubeninhalt direkt auf die Haut auf.
Wiederholung der Anwendung alle 28 Tage

Wirkstoff:
Margosa-Extrakt 50 g/kg, Ethyl N-acetyl-N-butyl-beta-alaninat 50 g/kg

Wichtige Hinweise:

Nur für Katzen
Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.
Für Kinder und Haustiere unzugänglich aufbewahren.
Bei Zimmertemperatur aufbewahren, aber nicht über 25 °C.
Kann Fellverfärbungen / Sensibilisierung hervorrufen.

A c h t u n g :
Für Hunde vorgesehene Zeckenmittel können für Katzen tödlich sein, warnt des Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL).

Dabei wird besonders für alle Tiere gewarnt von Zeckenschutzmitteln, die den Stoff Permethrin
enthielten.

Erhältlich ist dieses Mittel gegen Zecken und Flöhe bei Katzen bei Amazon – Anfang Juli, 3 Stück, zu 7,49 € – der Preis hat sich bis 2017 nicht massgeblich geändert: 7,58 € für drei Dosierer.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.