by

Zitzen einer Katze

Eine Katze besitzt zwischen 6 oder 8 Zitzen. Sie sitzen an unterschiedlichen Stellen und werden Brust-, Bauch- oder Leistenzitzen genannt. Katze wie auch Kater verfügen über 2 brust- und 2 bauchansässige Zitzenpaare. Es wird landläufig davon ausgegangen, daß die zwischen den Hinterbeinen liegenden Zitzen die ergiebigsten seien. Die beiden Zitzen in der Nähe der Vorderpfoten hingegen wären die unergiebigsten. Der Erstgeborene hat die Qual der Wahl durch die “Zitzenpräferenz” wobei das Kitten normalerweise die Quelle wählt, die ihm bei seiner blinden hungrigen Suche am nächsten ist. Die einmal gewählte Zitze ist “Privateigentum” des Säuglings und wird meist bis zur Entwöhnung beibehalten”