Katzenfutter

Katzenfutter – welches ist nun das gesündeste oder bei welchem meint nur die Werbung, sie müsse die Konsumenten verschaukeln.

by

Wild Freedom Katzenfutter

Mit den Bonuspunkten, die ich bei meinen vielen Futterkäufen bei Zooplus erwerbe teste ich gerne neue Futtersorten wie jetzt das Wild Freedom “Cold River”. Zumal ich meinen Futtersorten wie Mac oder Leonardo immer wieder mal Cachet/Shah von Aldi beimischen musste weil meine Tiger oftmals rebellierten und dann nichts mehr frassen. Nun aber lehnen sie Cachet

by

Shah

Bei Aldi Süd früher “Shah” dann “Cachet”. Beides war bei meinen Tigern beliebt. Beliebt bis 2018. Sichtbar war eine Veränderung der Konsistenz. Die Inhaltsstoffe habe ich noch nicht vergleichen. Da aber die komplette Dose(n) stehen bleibt ergibt das für mich auch keinen Sinn mehr. Eher einen Wechsel dieser Futtersorte, leider! Shah von Aldi heisst seit

by

Cachet High Premium

Diese Variante wurde wohl gut von meinen “normalen” Stubentigern angenommen, nicht aber als Leckerlie für meine alte Punky, die mit ihren 17 Jahren viele kleine Mahlzeiten benötigt, in welche ich ihr die Medikamente gegen deren Schnupfen reinmörsern kann. Meine Dame ist nun 17 Jahre alt – vor drei Wochen dachte ich schon, ich müsse sie

by

Food Print - ziemlicher hoher Jodbestandteil -  Rückverfolgung der Futterbestandteile

Ich liebe meine Stubentiger – und diese lieben die Nassnahrung von Foodprint. Aber hier bin ich etwas vorsichtig, speziell bei meiner älteren Punky mit ihren 17 Jahren. Obwohl hier Rezepturen mit nachverfolgbaren Zutaten in Lebensmittelqualität, laut Hersteller, zu finden sind und eine Nachverfolgung vom Verarbeitungsort möglich ist, so ist der Jodebstandteil in diesem Futter doch

by

Catz Finefood Purr Lamm

Da sich Catz Finefood auch für meinen Diabetikerkater geeignet hat, habe ich nunmehr auch Catz Finefood Purr im Programm für meine Fellpfoten, zumal ich dort kein Cassiagum vorfinde. Seit vielen Jahren bekommen meine Tiere die Standardversion dieses Katzenfutter für ernährungssensible Katzen. Neu ist die Linie Purrrr der deutschen Premium-Marke Catz Finefood, die ich nun in

by

Cosma Nature

Erschrocken durch den hohen Cassiagum-Gehalt vieler Futtersorten erhalten meine Stubentiger nun noch häufiger Ergänzungsfutter, welches aus fast purem Fleisch besteht. Dazu gehört unter anderem Cosma Nature. Safety hat hier alle Regeln des Anstandes gebrochen – meine Tiere wissen alle, dass sie nicht auf den Tisch dürfen. Als ich aber zum fotografieren dieses Katzenfutter öffnete, da

by

Catz Finefood war nicht nur für meinen Diabetes-Kater geeignet, es scheint auch ohne dem Zusatzstoff Cassia-Gum zu sein, den ich 2017 in fast allen Katzenfuttersorten als Inhaltsstoff entdecken musste. Bei mir ist derzeit eine Dose von 800 gr der Sorte Geflügel auf dem Speiseplan, bzw. im Vorratsregal. Auf der Dose steht nichts über Casiagum als

by

Einziges Katzenfutter ohne Cassia Gum: MAC's

Nachdem ich verzweifelt nach Katzenfutter ohne Cassia Gum auf der Suche war ist meine Freundin Karin fündig geworden bei MAC’s wo lt. Herstellerangeben auch zukünftig auf die Beimischung von Casia Gum bei Katzenfutter verzichtet werden soll. Meine Tiger mögen es sehr…. So sehr, dass Noisy (der Youngster rechts)an dem Tag begann ein Allesfresser zu werden,

by

Real Natur Wilderness

Meine Tiere lieben dieses Katzenfutter mit sehr hohem Fleischanteil, nahezu 100% sehr. Hinzu kommt natürlich noch, dass kein Getreide und kein Zucker verwendet wird. Jedoch gibt es manch ein Tier, dem diese Nahrung zu hochprozentig ist. In solchen Fällen mische ich dann auch. Leider musste ich ja feststellen, das “Cachet” und “Opticat/Coshida” mittlerweile den Zusatz