by

Food Print – ziemlicher hoher Jodbestandteil – Rückverfolgung der Futterbestandteile

Ich liebe meine Stubentiger – und diese lieben die Nassnahrung von Foodprint. Aber hier bin ich etwas vorsichtig, speziell bei meiner älteren Punky mit ihren 17 Jahren. Obwohl hier Rezepturen mit nachverfolgbaren Zutaten in Lebensmittelqualität, laut Hersteller, zu finden sind und eine Nachverfolgung vom Verarbeitungsort möglich ist, so ist der Jodebstandteil in diesem Futter doch sehr hoch. Für die Zutaten gilt eine sorgfälltige Kontrolle, die sich auch im Preis erkennen läßt. Somit wird dieses Katzenfutter sicherlich nicht jeden Tag verabreicht, was die hohen Jodwerte eventuell harmloser macht.

Etwas Kontrolle scheint jedoch auf Grund des hohen Jodgehaltes, speziell bei älteren Katzen, angebracht zu sein. Besser geeignet könnten dann sein Leonardo, Mjamm Mjamm, Tasty Cat, die löblicherweise nur 0,2mg Jod zusetzen, aber qualitativ durchaus in Ordnung sein sollen. Ich persönlich kenne nur Leonardo, welches meine Tiere lieben.
Im Beipackzettel vom Carbimazol, das ist eins der humanmedizinischen Medis für die Behandlung einer SDÜ, das manchmal auch bei Katzen eingesetzt wird, wird von einer Jodmenge von 15 myg/kg Körpergewicht bei gesunden Katzen gesprochen und bei erkrankten Tieren waren es, glaube ich 1,5 myg/kg.
3,2 mg Jod erscheinen mir doch recht viel – bei gesunden Katzen wohl weniger ein Problem, aber hab acht bei Senioren. Viele andere Futtersorten wurden schon durch die durchschnittlichen 0,75 mg, die in den meisten Futtersorten drin sind, schlecht bewertet. Deshalb war bei einem Futtertest früher mal auch Mac´s durchgefallen, die hatten damals 1,3 mg drin und sind dann runter auf 0,75. Schon wieder ein Punkt, der für MAC’s Katzenfutter spricht!!! Auch, verzichtet Mac auf Cassia Gum.

Nun aber wieder zu “Food Print” Eine Katzennassnahrung, mit wertvollen Rohstoffen geliefert von ” ausgewähltenr, deutschen Erzeugern”. Die “Lebensmittelqualität* der Rohstoffe kann nachgewiesen werden durch das unabhängige ifp Institut für Produktqualität. Es müsste also so sein, daß eingesetztes Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse auch für die Produktion von Nahrungsmitteln für uns Dosis verwendet werden können. Rind oder Hühnerfleisch stammen lt. Hersteller aus deutscher Zucht und Schlachtung. Auch das Gemüse kommt aus deutschem Anbau. Der Fisch ist aus MSC-zertifizierter, nachhaltiger Fischerei aus nordatlantischen Gewässern. Die Zutaten für Food Print werden in Deutschland verarbeitet.

Der Hersteller trifft die Aussage, dass die Food Print-Produkte laufend kontrolliert werden. Dr. Wolfgang Weber und sein Team vom unabhängigen ifp Institut für Produktqualität überprüfen demzufolge die Lebensmittelqualität der eingesetzten Rohstoffe und stellen sicher, dass Fleisch, Obst und Gemüse aus Deutschland und der Fisch aus nordatlantischen Gewässern kommen. Auch die verarbeitenden Betriebe stehen beim ifp regelmäßig auf dem Prüfstand. Stichprobenartige Produktionsanalysen sichern demnach die Zuverlässigkeit des hohen Qualitätsniveaus.

Folgende Sorten von FOODPRINT sind erhältlich

Huhn und Hering mit Kürbis
Zusammensetzung: 36% Huhn (10% Herzen, 10% Lebern, 6% Fleisch, 6% Hälse, 4% Mägen), 34% Heringsfilets, 25,58% Trinkwasser, 2% Kürbis, 1,32 % Mineralstoffe, 0,1% Sonnenblumenöl (aus kontrolliert biologischem Anbau)
Analytische Bestandteile: Protein 10,9%, Fettgehalt 6,9%, Rohasche 2,1%, Rohfaser 0,2%, Feuchtigkeit 77,1%, Calcium 0,35%, Phosphor 0,34%.
Zusatzstoffe pro kg: Vitamin A 7155 IE, Vitamin D3 500 IE, Kupfer (Kupfer-(II)-sulfat, Pentahydrat ) 1,7 mg, Jod (Kaliumjodid) 3,2 mg, Mangan (Mangan-(II)-sulfat, Monohydrat) 23,5 mg, Zink (Zinksulfat Monohydrat) 103,8 mg.

Huhn mit Zucchini
Zusammensetzung: 70% Huhn (20% Mägen, 18% Fleisch, 12% Lebern, 9,5% Herzen, 8% Hälse, 2,5% Fett), 25,58 % Trinkwasser, 2% Zucchini*, 1,45 % Mineralstoffe, 0,1% Sonnenblumenöl aus kontrolliert biologischem Anbau
Analytische Bestandteile: Protein 11,3%, Fettgehalt 8,1%, Rohasche 1,9%, Rohfaser 0,2%, Feuchtigkeit 77,2%, Calcium 0,34%, Phosphor 0,32%.
Zusatzstoffe pro kg: Vitamin A 7860 IE, Vitamin D3 550 IE, Kupfer (Kupfer-(II)-sulfat, Pentahydrat ) 1,9 mg, Jod (Kaliumjodid) 3,5 mg, Mangan (Mangan-(II)-sulfat, Monohydrat) 25,8 mg, Zink (Zinksulfat Monohydrat) 114 mg.

Rind mit Kartoffel
Zusammensetzung: 70% Rind (47% Herzen, 10% Fleisch, 8% Lebern, 5% Nieren), 25,88% Trinkwasser, 2% Kartoffel, 1,32% Mineralstoffe, 0,1% Sonnenblumenöl aus kontrolliert biologischem Anbau
Analytische Bestandteile: Protein 12,4%, Fettgehalt 8,5%, Rohasche 1,7%, Rohfaser 0,3%, Feuchtigkeit 74,7%, Calcium 0,26%, Phosphor 0,26%.
Zusatzstoffe pro kg: Vitamin A 7155 IE, Vitamin D3 500 IE, Kupfer (Kupfer-(II)-sulfat, Pentahydrat ) 1,7 mg, Jod (Kaliumjodid) 3,2 mg, Mangan (Mangan-(II)-sulfat, Monohydrat) 23,5 mg, Zink (Zinksulfat Monohydrat) 103,8 mg.

Kitten – Huhn mit Zucchini
Zusammensetzung: 70% Huhn (20% Mägen, 18% Fleisch, 12% Leber, 9,5% Herzen, 8% Hälse, 2,5% Fett), 25,45% Trinkwasser, 2% Zucchini*, 1,45 % Mineralstoffe, 0,1% Sonnenblumenöl aus kontrolliert biologischem Anbau
Analytische Bestandteile: Protein 11,8%, Fettgehalt 4,9%, Rohasche 2%, Rohfaser 0,3%, Feuchtigkeit 79,4%, Calcium 0,35%, Phosphor 0,26%.
Zusatzstoffe pro kg: Vitamin A 7860 IE, Vitamin D3 550 IE, Kupfer (Kupfer-(II)-sulfat, Pentahydrat ) 1,9 mg, Jod (Kaliumjodid) 3,5 mg, Mangan (Mangan-(II)-sulfat, Monohydrat) 25,8 mg, Zink (Zinksulfat Monohydrat) 114 mg.

Fütterungsempfehlung
2 kg: 145 g
3 kg: 170 g
4 kg: 195 g
5 kg: 210 g
6 kg: 235 g
7 kg: 260 g

Leave a Reply