by

Bravecto gegen Flöhe und Zecken bei Katzen

Flöhe und Zecken eine Plage – ebenso der Umgang mit vorbeugenden Mittelchen, die alle mehr oder minder Begleiterscheinungen haben, die oft auch in Anfälle ausarten. Bisher hatte ich Glück, weder Beaphar, noch Frontline Combo, Advantage noch andere Mittel hatten Begleiterscheinungen. Ich möchte aber keinesfalls wieder eine eingewachsene Zecke, und die damit verbunden Operationen für eine Katze erleben. Vorsichtig versuche ich es nun mit Bravecto. Mein erster Kandidat war Noisy, der die ersten Stunden danach wohl fit verbrachte. Einen Tag später war Speedy dran. Auch bei ihm scheint es keine Nebenwirkung zu geben. Noisy ist 1 1/2 Jahre und Speedy 2 1/2 Jahre. Ob Bravecto bei meinen anderen Tieren, die älter sind, zum Einsatz kommt muss ich noch überlegen. Erhältlich ist Bravecto beim Tierarzt.

Mein erstes Problem hatte ich schon mit dem Aufdrehen. Bei anderen Präparaten war ich gewohnt im Uhrzeigersinn – oder eben entgegen – zu drehen um dann den Deckel in Händen zu halten. Hier ist es nicht so…. Das Foto zeigt die aufgedrehten und genutzten Ampullen.

Pipette aus der Verpackung entnehmen und gegen oder im Uhrzeigersinn drehen und es öffnet sich oben der Versschluss – jedoch wird die Kappe dabei nicht entfernbar sondern öffnet sich nur.

Der Inhaltsstoff Fluralaner soll laut Hersteller bei einer einzigen Dosis für bis zu 12 Wochen gegen Flöhe und Zecken schützt. BRAVECTO Spot-On bietet durch den gleichen Wirkstoff wie BRAVECTO Kautabletten bei Hunden und Katzen 12 Wochen Schutz gegen Flöhe und Zecken. Seit seiner Einführung wurden von BRAVECTO mehr als 13 Millionen Dosen in 60 Ländern verabreicht. Ebenso wird es eingesetzt zur Behandlung von allergischer Flohdermatitis (FAD) bei Hunden und auch bei Katzen.

Dieses Mittel gegen Flöhe und Zecken soll beginnen zu wirken wenn Flöhe und Zecken auf dem behandelten Tier aufsitzen und deren Blut saugen. Die häufigsten Nebenwirkungen bei Hunden sind leichte und vorübergehende Hautreaktionen wie auch Hautrötung oder Haarausfall sowie bei Katzen Juckreiz an der Applikationsstelle. Hergestellt wird das Produkt von
MSD Animal Health erhält positive abschließende Stellungnahme der Europäischen Arzneimittelagentur für BRAVECTO™ (Fluralaner) Spot-On für Katzen und Hunde

Einzige Spot-On Behandlung für Flöhe und Zecken mit einer Wirkungszeit von 12 Wochen

MSD Animal Health (in den USA und Kanada unter dem Namen Merck Animal Health bekannt) gab heute bekannt, dass der Ausschuss für Tierarzneimittel (CVMP) der Europäischen Arzneimittelagentur eine positive abschließende Stellungnahme abgegeben und darin die Erteilung einer Marktzulassung für das Tierarzneimittel BRAVECTO™ (Fluralaner) Spot-On sowohl für Katzen und Hunde empfohlen hat.

Im Jahr 2014 wurde BRAVECTO als Kautablette für Hunde herausgebracht, die durch ihren Wirkstoff Fluralaner über einer einzige Dosis für bis zu 12 Wochen gegen Flöhe und Zecken schützt. BRAVECTO Spot-On bietet durch den gleichen Wirkstoff wie BRAVECTO Kautabletten bei Hunden und Katzen 12 Wochen Schutz gegen Flöhe und Zecken. Seit seiner Einführung wurden von BRAVECTO mehr als 13 Millionen Dosen in 60 Ländern verabreicht.

BRAVECTO Spot-On sei das erste Produkt, das einen sofortigen und anhaltenden systemischem Floh- und Zeckenschutz für Katzen bereitstellt und Tierärzten und Hundehaltern eine Auswahl bei der Verabreichung von Floh- und Zeckenschutz bietet. BRAVECTO Spot-On könne zur Behandlung von allergischer Flohdermatitis (FAD) bei Hunden und auch bei Katzen eingesetzt werden.

Braveco sei ein ein systemisches Insektizid und Akarizid mit sofortiger und anhaltender Abtötung von Flöhen (Ctenocephalides felis) für 12 Wochen bei Katzen und Hunden.

Um mit dem aktiven Wirkstoff in Kontakt zu kommen, müssen die Flöhe und Zecken auf dem behandelten Tier aufsitzen und Blut saugen. Die häufigsten Nebenwirkungen bei Hunden sind leichte und vorübergehende Hautreaktionen wie Hautrötung oder Haarausfall an der Applikationsstelle und bei Katzen Juckreiz an der Applikationsstelle.
Quelle: https://www.businesswire.com/news/home/20160322005498/de/

Hergestellt wird die Pipette gegen Flöhe und Zecken von MSD Animal Health.

Ich selber war sehr irritiert, wieviele – oftmals ältere – Foreneinträge es gibt, die mit sehr üblen Nebenwirkungen beschäftigt sind. Ehrlich gesagt, ich bekam richtig Panik um meinen Noisy, der gerade weit weit weg ist weil mein Vermieter in der Nähe ist und das für die Tiere ein Zeichen ist so weit weg zu sein wie möglich. Ich habe nun noch folgenden Bericht gefunden https://www.facebook.com/Tierarzt.Jonigkeit/posts/1449365508417009:0 und werde einfach mal testen und hoffen, dass es keine negativen Begleitwirkungen gibt.

Ebenfalls zum Thema https://www.tieraerzteverband.de/bpt/aktuelles/meldungen/2017_02_24_bvl-zu-bravecto.php

Leave a Reply